Willkommen im PDF-Cockpit!

PDF-Cockpit für ZUGFeRD-Rechnungen

und für Dokumente in anderen PDF-Formaten ermöglicht Empfängern von z.B. elektronischen Rechnungen, diese direkt und ohne Medienbruch zu verarbeiten. Formal korrekt und effizient. Auch andere Dokumente des Bestell- und Beschaffungs-Prozesses lassen sich damit steuern. Heute schon. Und all das, ohne dass die verschiedenen Inhaus-Programme spezielle Schnittstellen benötigen.

Im Umkehrschluss befreit das PDF-Cockpit die Software-Anbieter von der Aufgabe, jedes Programm, welches Daten aus Eingangsrechnungen übernehmen muss, für ZUGFeRD zu satteln. Die meist vorhandene Standard-Importschnittstelle reicht aus.

Cockpit-Ablauf_kurz

Einen Flyer mit dem Leistungsumfang des PDF-Cockpits finden Sie auf der Cockpit-Seite zum Download.

Das Konzept für das PDF-Cockpit stammt von der UnITeK GmbH, welche bereits 2009 die Entwicklung des standardisierten elektronischen Rechnungsaustausch mit angestoßen hat und seither in dessen Entwicklung und Verbreitung involviert ist. Die UnITeK GmbH ist beratend für DMS-Einführung und den elektronischen Rechnungsaustausch aktiv. Einen beispielhaften Ablaufplan für den derzeit noch hybriden Rechnungsaustausch finden Sie auf dem hier verlinkten Dokument.

Diese Homepage wird von der UnITeK GmbH betrieben und verantwortet – siehe Impressum.

ZUGFeRD-Rechnungen und andere PDF einfach steuern